INTERESSIEREN SIE SICH FÜR DIE FINANZBRANCHE?

WIR ZEIGEN IHNEN, WIE SIE ERFOLGREICH WERDEN – MIT SYSTEM

WERDEN SIE AFA-SYSTEM-UNTERNEHMER

UND HELFEN SIE ANDEREN MENSCHEN

Sie suchen eine neue Herausforderung

  • mit einer langfristigen Perspektive
  • mit einmaligen Karriere- und Verdienstmöglichkeiten
  • mit Teamwork und Spaß bei der Arbeit?

Werden Sie Systemunternehmer bei der AFA AG

Sie suchen einen Ausbildungsplatz

  • zum Versicherungsfachmann/-frau
  • mit IHK-Abschluss und praxisorientiert
  • mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten?

Die AFA AG bildet Sie aus

Sie suchen einen Nebenjob mit

  • zeitlicher Flexibiltät
  • mit sehr gutem Verdienst
  • und Karrieremöglichkeiten
  • ohne Vorkenntnisse?

Wenden Sie sich an die AFA AG

1. AFA Kongress 2021

Premiere: Erstmalig fand der 1. AFA Kongress 2021 online statt. In ganz Deutschland waren die AFA Agenturen mit über 1.500 Teilnehmern zugeschaltet. ... Weiterlesen …

Warum ist unser Job so wichtig

Kaum ein Thema ist so wichtig wie private Finanzen und eine solide Absicherung, deshalb wollen und müssen wir mit unseren Kunden darüber reden. ... Weiterlesen …

Informationen

Handelsblatt Finanzen

Bitcoin, Ether und Cardano: China erklärt alle Krypto-Transaktionen für illegal
Der Bitcoin reagiert mit Kursverlusten auf die Ankündigung aus China. Auch andere Krypto-Devisen verlieren +++ Alles Neue zu Bitcoin und Co. im Newsblog.

Bitcoin, Ethereum und Cardano: Digitalwährungen unter Druck - China: Kryptohandel ist illegal
Schon im Frühjahr hatte die chinesische Regierung ein solches Vorhaben forciert. Jetzt erklärt sie den Kryptohandel für illegal. Bitcoin und Ether sacken ab.

Dax aktuell: Dax startet schwach – Evergrande lässt Zahlungsfrist für Anleihezinsen verstreichen
Ist die Konsolidierung bereits beendet? Das wäre eine Überraschung. Eine korrekturlose Rally wie 2021 gab es in den vergangenen 20 Jahren nur einmal.

Immobilien: Plus elf Prozent: Der Anstieg der Preise für Wohnungen und Häuser erreicht neuen Rekord
Der Boom geht weiter. Wohnimmobilien verteuerten sich im zweiten Quartal so stark wie noch nie seit dem Jahr 2000. Ein Segment legt besonders stark zu.

Girokonten: Kein Konto für Rechtsextremisten – Sparkasse Chemnitz wehrt sich vor Gericht
Die Sparkasse Chemnitz verweigert der Partei „Freie Sachsen” mit Verweis auf der Programm ein Konto. Eine andere Sparkasse scheiterte mit einem solchen Vorhaben.

Asiatische Märkte: Chinas Börsen leiden weiter unter der Evergrande-Krise – Der japanische Nikkei legt deutlich zu
In Hongkong und Schanghai setzt die Sorge um den angeschlagenen Immobilienkonzern Evergrande Investoren zu. Japans Anleger setzen auf die Konjunkturerholung.

Chinas Immobilienkrise: Lagarde hält Evergrande-Auswirkungen auf Europa für gering
Für die EZB-Chefin sind die Probleme des Immobilienentwicklers derzeit auf China zentriert. Auch die Bafin macht sich bislang wenig Sorgen.

Teuerungsrate: Lagarde bekräftigt - Inflationsanstieg nur temporär
Die Inflationsrate in der Euro-Zone kletterte zuletzt auf drei Prozent - das sei bald vorbei, prognostiziert die EZB-Präsidentin. Schon 2022 erwartet sie „viel mehr Stabilität“.

Neuemission: Börsengang von Bertelsmann-Tochter Majorel bringt 759 Millionen Euro
Der Call-Center Betreibers Majorel startet am Freitag an der Börse in Amsterdam. Die anfängliche Bewertung liegt bei 3,3 Milliarden Euro.

Geldanlage: Die Draghi-Rally: Fünf viel versprechende Aktien Italiens
Seit Mario Draghi Italien führt, wächst nicht nur die Wirtschaft, auch die Aktienkurse steigen kräftig. Wo es noch gute Chancen gibt.