INTERESSIEREN SIE SICH FÜR DIE FINANZBRANCHE?

WIR ZEIGEN IHNEN, WIE SIE ERFOLGREICH WERDEN – MIT SYSTEM

WERDEN SIE AFA-SYSTEM-UNTERNEHMER

UND HELFEN SIE ANDEREN MENSCHEN

Sie suchen eine neue Herausforderung

  • mit einer langfristigen Perspektive
  • mit einmaligen Karriere- und Verdienstmöglichkeiten
  • mit Teamwork und Spaß bei der Arbeit?

Werden Sie Systemunternehmer bei der AFA AG

Sie suchen einen Ausbildungsplatz

  • zum Versicherungsfachmann/-frau
  • mit IHK-Abschluss und praxisorientiert
  • mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten?

Die AFA AG bildet Sie aus

Sie suchen einen Nebenjob mit

  • zeitlicher Flexibiltät
  • mit sehr gutem Verdienst
  • und Karrieremöglichkeiten
  • ohne Vorkenntnisse?

Wenden Sie sich an die AFA AG

Chancen für den Nachwuchs

Die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ist Voraussetzung für System-Unternehmer, um den gesetzlichen Anforderungen entsprechend beraten und ... Weiterlesen …

Informationen

Handelsblatt Finanzen

Dax aktuell: Dax klettert nach oben
Der Ifo-Geschäftsklimaindex schiebt den Dax am Freitagmittag an, der starke Euro hingegen bremst ihn aus. Trotzdem notiert der Leitindex vorerst über der Schwelle von 13.000 Punkten.

Immobilienboom: Baubranche floriert europaweit
Europaweit wächst die Baubranche derzeit rasant. Die Nachfrage stieg in diesem Jahr in allen 19 untersuchten Staaten gleichermaßen an. Ein Ende des Booms ist vorerst nicht in Sicht.

Euro/Dollar: Euro kann Gewinne halten
Der Euro hat am Freitag seine Kursgewinne der vergangenen Tage zunächst halten können. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1850 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend.

Öl: Brent gibt nach, WTI zieht an
Die Stilllegung der Ölpipeline „Keystone“ in den USA und die damit verbundene Senkung des Angebots treibt den Preis für US-Rohöl nach oben. Insgesamt notieren die Preise am Freitag uneinheitlich.

Boom hält an: Deutsche Baubranche mit kräftigem Auftragsplus
Der Bau-Boom in Deutschland hält weiter an. Deutsche Bauunternehmen konnten sich in den ersten drei Quartalen über steigende Auftragszahlen freuen. Eine Trendwende ist derzeit nicht in Sicht.

Banking-App: Revolut will 50 Millionen Kunden – in fünf Jahren
Die Banking-App Revolut hat optimistische Ziele: Ihr Gründer will das Finanz-Start-up zum „Amazon für Banking“ machen und die Kundenzahl massiv steigern. Eine europäische Banklizenz ist bereits beantragt.

Carsten Lehr geht zur Privatbank Berlin: Pfandleiher für Superreiche
Der frühere Geschäftsführer der Deutschen Finanzagentur hat einen neuen Job: Lehr nimmt für die Privatbank Berlin, das Institut des Sohns von SAP-Mitgründer Dietmar Hopp, Kunstwerke und Autos von Millionären in Zahlung.

Chef der Banken-Software-Anbieters Avaloq: „Wer sich nicht anpasst, verschwindet“
Francisco Fernandez, Chef des Schweizer Banken-Software-Anbieters Avaloq, spricht im Interview über den Einstieg von Warburg Pincus als strategischen Partner und einen möglichen Börsengang des Unternehmens.

Börsen Asien: Kursverluste in China drücken Tokioter Werte
An den asiatischen Börsen sind die Kurse zum Start in den Freitag abgesackt. Im Blick stand vor allem der Markt in China. Unter den Einzelwerten in Tokio waren Mitsubishi Materials die großen Verlierer des Tages.

Immobilien der Stars: Johnny Depps Penthouse ist so schrill wie er selbst
Johnny Depps ehemaliges Penthouse gleicht einem Kunstwerk: Es hat kein Dach, sondern einen Art-Déco-Turm. Kürzlich wurde die Dachgeschosswohnung in Los Angeles verkauft. Bestimmte Teile davon kann man jetzt sogar mieten.