INTERESSIEREN SIE SICH FÜR DIE FINANZBRANCHE?

WIR ZEIGEN IHNEN, WIE SIE ERFOLGREICH WERDEN – MIT SYSTEM

WERDEN SIE AFA-SYSTEM-UNTERNEHMER

UND HELFEN SIE ANDEREN MENSCHEN

Sie suchen eine neue Herausforderung

  • mit einer langfristigen Perspektive
  • mit einmaligen Karriere- und Verdienstmöglichkeiten
  • mit Teamwork und Spaß bei der Arbeit?

Werden Sie Systemunternehmer bei der AFA AG

Sie suchen einen Ausbildungsplatz

  • zum Versicherungsfachmann/-frau
  • mit IHK-Abschluss und praxisorientiert
  • mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten?

Die AFA AG bildet Sie aus

Sie suchen einen Nebenjob mit

  • zeitlicher Flexibiltät
  • mit sehr gutem Verdienst
  • und Karrieremöglichkeiten
  • ohne Vorkenntnisse?

Wenden Sie sich an die AFA AG

Neue AFA AG news Website

Möchten Sie Neuigkeiten rund um die AFA AG erfahren? Dann sind Sie auf der neuen AFA-AG-news Website genau richtig. Lesen Sie mehr über ... Weiterlesen …

Informationen

Handelsblatt Finanzen

R3-Chef David Rutter: „Goldman und JP Morgan kommen zurück“
40 Großbanken haben sich zum Tech-Konsortium R3 verbündet. Firmenchef David Rutter verkündet nun eine erfolgreiche Finanzierungsrunde – und plant und den Ausbau der Plattform „Corda“ als Blockchain ohne Blocks.

Bizarrer Rechtsstreit: 45.000 Prozent Rendite mit einem Deal
152 Millionen Euro – so viel fordert Trader Armin S. von der BNP Paribas. Er sagt: Die Bank habe zu Unrecht einen fehlerhaften Zertifikate-Deal storniert, der ihn zum Multimillionär gemacht hätte. Der Ausgang des Rechtsstreits ist ungewiss.

Opec-Treffen: Das Ölkartell demonstriert Entschlossenheit
Bei ihrem Treffen in Wien haben sich die Ölminister der Opec auf eine Verlängerung der Förderkürzung geeinigt. Das Kartell will den Ölpreis in einen Korridor zwischen 55 und 60 Dollar pro Barrel hieven.

Argentinische Staatsanleihen: Deutsche Anleger in der Warteschleife
16 Jahre nach der Staatspleite hat Argentinien die meisten Anleihe-Gläubiger ausbezahlt. Doch noch immer warten viele deutsche Anleger auf ihr Geld. Sie stecken in einer Zwickmühle – und fühlen sich von dem Land hingehalten.

Börse Frankfurt: Dax dreht wieder ins Minus
Am deutschen Aktienmarkt hatten sich Anleger am Feiertag Christi Himmelfahrt zunächst etwas nach vorne gewagt. Nach leichten Gewinnen zum Handelsstart drehte der Dax jedoch wieder ins Minus.

Verspätete Steuererklärung: So bekommen Sie mehr Zeit vom Finanzamt
Kommende Woche ist es wieder soweit: Am 31. Mai endet die offizielle Abgabefrist für die Steuererklärung 2016. Doch keine Panik, wer es nicht pünktlich schafft, kann sich trotzdem vor Verspätungszuschlägen schützen.

Russlands Ex-Energieminister Jussufow: „Die Opec ist für den Ölmarkt verantwortlich“
Während die Opec um ihre Macht am Ölmarkt ringt, ruft der ehemalige russische Energieminister Igor Jussufow zum Dialog mit den amerikanischen Schieferölförderern auf. Nur das helfe auf Dauer Produzenten und Verbrauchern.

Börsen Asien: Nikkei legt leicht zu
Angesichts eines schwachen Yen stehen die japanischen Aktien im Mittagshandel am Donnerstag im Plus. Der große Gewinner ist der Telekommunikations- und Medienkonzern Softbank, der 4,5 Prozentpunkte steigt.

BNP Paribas: US-Millionenstrafe wegen Devisenschwindels
Wegen angeblicher Preisabsprachen und anderer dubioser Machenschaften von Währungshändlern bekommt das französische Geldhaus BNP Paribas in den USA ein Bußgeld in dreistelliger Millionenhöhe aufgebrummt.

Börse New York: Fed-Optimismus schiebt Wall Street an
Die Ergebnisse der US-Notenbank-Sitzung haben die Anleger an der Wall Street beruhigt: Der Handelstag wurde mit einem Plus abgeschlossen. Bei den Einzelwerten stand Tiffany nach Quartalszahlen unter Druck.