INTERESSIEREN SIE SICH FÜR DIE FINANZBRANCHE?

WIR ZEIGEN IHNEN, WIE SIE ERFOLGREICH WERDEN – MIT SYSTEM

WERDEN SIE AFA-SYSTEM-UNTERNEHMER

UND HELFEN SIE ANDEREN MENSCHEN

Sie suchen eine neue Herausforderung

  • mit einer langfristigen Perspektive
  • mit einmaligen Karriere- und Verdienstmöglichkeiten
  • mit Teamwork und Spaß bei der Arbeit?

Werden Sie Systemunternehmer bei der AFA AG

Sie suchen einen Ausbildungsplatz

  • zum Versicherungsfachmann/-frau
  • mit IHK-Abschluss und praxisorientiert
  • mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten?

Die AFA AG bildet Sie aus

Sie suchen einen Nebenjob mit

  • zeitlicher Flexibiltät
  • mit sehr gutem Verdienst
  • und Karrieremöglichkeiten
  • ohne Vorkenntnisse?

Wenden Sie sich an die AFA AG

Informationen

Handelsblatt Finanzen

Buffett im Glück: Aktien-Rallye beflügelt Berkshires Gewinne
Warren Buffett hat den Gewinn seiner Investmentgesellschaft kräftig gesteigert. Der Berkshire-Chef gibt sich gewohnt optimistisch, was die Zukunft der USA angeht. Über die Private-Equity-Firma 3G verliert er kein Wort.

Rohstoffe: Das Jahr des Kobalts
Seit November hat das Metall seinen Wert um mehr als 50 Prozent gesteigert. Dank steigender Nachfrage nach Batterien für Elektroautos lockt eine strahlende Zukunft. Ein Ende der Preissprünge ist noch nicht in Sicht.

Immobilienmarkt: In diesen Städten lohnt sich der Immobilien-Kauf
Immobilienkäufe sind nicht immer sinnvoll. Die Kredite sind zwar im Moment günstig, die Immobilienpreise sind aber vielerorts extrem hoch. Die besten Renditen gibt es für Käufer im Osten Deutschlands.

Zukunftsplanung: Wie Millenials leben wollen
Nicht nur für Händler, auch für die Immobilienbranche ist die Generation der 22- bis 29-Jährigen häufig noch ein Rätsel. Eine Untersuchung soll Aufklärung bringen, welche Wohnvorstellung die jungen Deutschen heute haben.

Snap: Snapchat-Mutter vor erfolgreichem Börsengang
Snap wird am Donnerstag erstmals an der New Yorker Börse gehandelt. Einem Insiderbericht zufolge kann das Unternehmen mit Einnahmen in Höhe von 3,2 Milliarden US-Dollar rechnen. Das Interesse an Anteilsscheinen sei groß.

Devisen: Eurokurs gibt zwischenzeitliche Gewinne wieder ab
Robuste Unternehmensdaten aus Italien haben den Eurokurs zunächst gestützt. Die Gemeinschaftswährung verliert jedoch gegenüber dem US-Dollar wieder leicht. Ein Euro kostet jetzt 1,0586 Dollar.

Crédit Agricole: Bob Diamond soll Kreditbank kaufen
Einem Medienbericht zufolge will der frühere Chef der britischen Bank Barclays, Bob Diamond, die griechische Kreditbank Credicom kaufen. Darüber könnte er Unternehmen in Griechenland mit Kapital versorgen.

Börse New York: Ölpreise belasten Wall Street
Börsianer erwarten ein Ende der Rekordjagd der US-Börsen. Zunächst haben sie jedenfalls recht – die Anleger sind vorsichtig, der Dow Jones startet im leichten Minus und schloss fast unverändert. Schuld sind auch sinkende Ölpreise.

Star-Investor: Warum Warren Buffet womöglich eine Fluglinie kauft
Wenn Warren Buffet zuschlägt, bekommen Aktionäre Schnappatmung. Nun heißt es, der US-Großinvestor könnte eine komplette Fluglinie kaufen. Warum die Idee für Buffet so verführerisch ist.

Rohstoffe: Iran pirscht sich an die Weltmärkte heran
Der Iran besitzt die größten Gasreserven der Welt. Ausgerechnet jetzt, da der Markt überversorgt und die Beziehung zu den USA wieder angespannter ist, will das Land im großen Stil exportieren. Ein kompliziertes Unterfangen.